Snevern Aktuell

Die kleine Monatszeitung für Schneverdingen und umzu


Die Ansicht der Titelseite der Zeitung "Snevern aktuell", gesetzt bei Astrid Röben Printmedien in Neuenkirchen.

Der Redaktionsschluss für die Oktober-Ausgabe  der "Snevern Aktuell" ist am 16.11.2020. Sie erscheint am 28.11.2020.


Die Verteilung beginnt bereits am Mittwoch und die "Snevern Aktuell" sollte spätestens am Samstag in Ihrem Briefkasten sein.


Bitte bedenken Sie, dass es den Postzusteller/innen untersagt ist, bei Haushalten, die den Aufkleber „Keine Werbung“ am Briefkasten haben, die "Snevern Aktuell" einzuwerfen. Möchten Sie die "Snevern Aktuell" trotzdem haben, können Sie sich ein Exemplar von einer unserer zahlreichen Auslegestellen in Geschäften, Banken, Restaurants sowie bei Dienstleistern besorgen.

 

Gerne lasse ich Ihnen eine Liste mit Geschäften etc. zukommen, in denen Sie die "Snevern Aktuell" finden, eine kurze Nachricht über das Kontaktformular genügt.


Die "Snevern Aktuell" für Anzeigenkunden: Jetzt werben!

Werben Sie regional und erreichen Sie die Kunden zuverlässig und direkt in Ihrer unmittelbaren Umgebung - denn unsere Wochenzeitungen werden gelesen! Hier erhalten Sie schon einmal eine kleine Übersicht über Erscheinungstermine und Mediadaten sowie Anzeigenpreise, noch detailliertere Informationen erhalten Sie in unserem Bereich "Anzeigen".

 

Wichtig zu wissen: Der Medienberater für Anzeigenkunden der Snevern Aktuell ist Paul Burger (04261/630288 oder per E-Mail: burger@wittich-kurier.de). Wir teilen uns jedoch die Betreuung unserer Kunden und vertreten uns gegenseitig. Informationen der Linus Wittich Medien KG zur Snevern Aktuell finden Sie hier!

Erscheinungsdaten

Download
Erscheinungsdaten_Snevern Aktuell 2020.p
Adobe Acrobat Dokument 90.8 KB

Mediadaten und Anzeigenpreise

Download
Preisliste Snevern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 110.1 KB

Über die Snevern Aktuell

Die "Snevern Aktuell" erscheint im 11. Jahrgang, sie ist sozusagen die „jüngere Schwester“ der "Hüt un Lüd".


Von anfänglich 12 Seiten hat sie heute regelmäßig einen Umfang von rund 36 Seiten und mehr. Sie wird mit einer Auflage von 9.900 Exemplaren an alle Haushalte Schneverdingens und den dazugehörigen Ortschaften verteilt. Viele Vereine, die Gemeindeverwaltung und Gewerbetreibende können sich hier präsentieren.


In der "Snevern Aktuell" finden die Leserinnen und Leser viel Informatives über ihre Stadt, aber auch über Veranstaltungen, die in Nachbargemeinden stattfinden. Auch Informationen aus dem Rathaus gehören dazu, ebenso wie eine Übersicht über die Veranstaltungen der nächsten vier bis fünf Wochen.


2006 wurde die "Snevern Aktuell" vom Druckhaus Linus Wittich übernommen. Ich bin jedoch nach wie vor für die Redaktion, die Berichterstattung, Fotos sowie Presseberichte für Gewerbetreibende und den Satz der Zeitung bis zur Druckreife zuständig. Für die Betreuung der Anzeigenkunden ist seit Sommer 2010 Paul Burger zuständig, der diesen Beruf seit über 25 Jahren ausübt. Bei der „Pressearbeit“ gibt es tatkräftige Unterstützung: Ursprünglich von Hannes Niphut, der Begründer unserer Kolumne, der die Leserinnen und Leser mit seinen Kolumnen und vielen Berichten bis 2014 erfreute. Mit 90 Jahren hat er sich dann zurückgezogen. Zwischenzeitlich bringt Andrea Scholz, die norddeutsche Hessin, die Leserinnen und Leser monatlich zum Nachdenken und Schmunzeln.


Von Beginn an erscheint die "Snevern Aktuell" immer in der Woche zum sogenannten „Ultimo“, dem Monatswechsel. Genau wie ihre „ältere Schwester“ wird sie im Format DIN A4 gedruckt. Man kann sie also bequem überall lesen.


Die "Snevern Aktuell" wurde schon von Anfang an teilweise vierfarbig gedruckt. Seit 2011 wird auch sie durchgängig vierfarbig gedruckt.